Link zur Startseite

Mit dem Jet direkt ins Treibhaus

Kohlendioxidemissionen führen zu Klimaänderungen

Tausende Jahre blieb der Anteil von Kohlendioxid (CO2) in der Atmosphäre konstant. Damit stabilisierte sich auch das Klima, vorbei waren die Eiszeiten und die Perioden großer Hitze. Doch seit Beginn der Industrialisierung produziert die Menschheit viel zu viel der sogenannten Treibhausgase, die Folgen sind mittlerweile deutlich sichtbar: Die durchschnittliche Temperatur steigt, das Eis der Gletscher schmilzt, der Meeresspiegel erreicht neue Höchstwerte. Immer öfter berichten die Medien fassungslos: „Das Klima spielt verrückt!"

Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung

Es ist dringend an der Zeit, etwas dagegen zu unternehmen. Die gute Nachricht: Wir können gleich damit beginnen und jede/r von uns kann einen Beitrag leisten. Oft sind es kleine Maßnahmen, die beträchtliche Wirkung haben. Duschen statt Baden zum Beispiel reduziert nicht nur den Wasserverbrauch, sondern auch den Energiebedarf und damit den Ausstoß von CO2. Auch das Absenken der Temperatur im Boiler auf knapp über 60 Grad ist ein wirksames Mittel im Haushalt.

Oder die Planung der nächsten Urlaubsreise: Muss es wirklich ein Flug sein? Oder kann man auch mit umweltschonenderen Verkehrsmitteln anreisen? Bei einem einzigen Urlaub kann eine vierköpfige Familie so ca. 3 Tonnen CO2 einsparen. Und auch im alltäglichen Verkehr und beim Heizen gilt: Je weniger fossile Energieträger wir einsetzen, desto besser fällt unsere persönliche Umweltbilanz aus.

Externe Verknüpfung Hier finden Sie ein Video zum Thema CO2.

Linktipps:

• Eine praktische Vergleichsliste zum CO2-Ausstoß finden Sie Externe Verknüpfung hier.

• Die jüngste Entwicklung der Emissionen in Österreich: Externe Verknüpfung http://www.statistik.at

• Welches Land produziert wie viel CO2? Eine interessante, leider aber zuletzt nicht mehr aktualisierte, Externe Verknüpfung Aufstellung zeigt, wie Österreich international liegt.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).