Link zur Startseite

Gemeinsam Energiezukunft gestalten

Die steirischen Gemeinden – starke Partner für die Energiezukunft

LR Lang überreicht Gemeinde-Gutschein © Bernschütz Margit
LR Lang überreicht Gemeinde-Gutschein
© Bernschütz Margit

Die Steiermark hat im Klima- und Energiebereich schon viel erreicht und es stehen noch große Herausforderungen in der Zukunft bevor. Die Umwelt- und Lebensqualität in der Steiermark soll für die nächsten Generationen nicht nur erhalten, sondern weiter verbessert werden.

Die Steirischen Gemeinden sind dabei unverzichtbare starke Partner für die Umsetzung der Energie- und Klimastrategie des Landes Steiermark. Sie sind Informationsquelle, Vorbild und Ansprechpartner für Ihre Bürgerinnen und Bürger und Treiber für Projektumsetzungen.

 

Um die Gemeinden bestmöglich und aus erster Hand über die Strategien und Angebote des Landes zu informieren, gibt es eine Veranstaltungsreihe in vier steirischen Gemeinden. Den Auftakt für den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld bildete die Veranstaltung in Hartberg. Der Einladung von Landesrat Anton Lang folgten rund 30 Personen - ein Großteil davon BürgermeisterInnen aus dem Bezirk.

 

Gemeinsam mit ExpertInnen des Landes wurden auf drei Thementischen Informationen weitergegeben und ein möglicher Unterstützungsbedarf für Gemeinden abgefragt. Die Ergebnisse wurden von Moderator Wolfgang Eltner zusammengefasst und im Anschluss gemeinsam mit Landesrat Anton Lang, Bgm. Ing. Marcus Martschitsch (Hartberg), Bgm. Thomas Teubl (Kaindorf) und Horst Fidlschuster (Regionalentwicklung Oststeiermark) am Bürgermeistertisch diskutiert.

 

Kernaussage der ersten Veranstaltung war, dass die Entwicklung stärker in Richtung Umsetzung von Projekten gehen soll und der Ausstieg aus fossilen Energieträgern möglichst rasch vorangetrieben werden soll.

Am Ende der Veranstaltung konnten die anwesenden GemeindevertreterInnen einen Gutschein für eine Klima- und Energie-Gemeindeaktivität aus den Händen von Landesrat Lang in Empfang nehmen.

 

Die nächste Station dieser Veranstaltungsreihe ist die Gemeinde Lannach am 15.11.2018.

Graz, 29. Oktober 2018

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).