Link zur Startseite

Nachbericht Häuslbauermesse 2019

Im Jänner 2019 war es wieder soweit! Die Häuslbauermesse öffnete in Graz ihre Pforten und mit dabei war auch das Ich tu's Energieberatungsnetzwerk

Häuslbauermesse 2019 © mcg graz
Häuslbauermesse 2019
© mcg graz

Das Eigenheim ist für viele ein lang gehegter Traum. Wenn es endlich soweit ist, gilt es hunderte von Entscheidungen zu treffen. Von Türen über Böden bis hin zur Farbe des Hauses gibt es unendlich viel auszuwählen und zu bedenken. Und immer mehr Menschen wünschen sich zudem ein Heim, das nachhaltigen Kriterien entspricht: Wärmedämmung, Heizung, Strom - die Optionen sind vielfältig. Das Energieberatungsnetzwerk des Landes Steiermark bot daher auf der Häuslbauermesse 2019 Beratung rund um Hausbau, Sanierung, Energie sparen und vieles mehr an.

Zahlreiche Beratunggespräch hat das Team vom Ich tu's-Energieberatungsnetzwerk auf der Häuslbauermesse durchgeführt. Dies zeigt nicht nur, wie wichtig dieses Thema geworden ist, sondern auch eine professionelle Beratung dazu. Für diese war ein Profi-Team vor Ort: Silvia Mathelitsch, Irmi Pribas, Andreas Höfer und Walter Kohlfürst berichteten über ihre unterschiedlichen Tätigkeitsfelder, die von Klimaschutzgärtnerin bis „Raumschiffkapitän" reichen - nun gut, zumindest verriet Architekt Andreas Höfer, warum er manchmal an Orte vordringt, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Wenn Sie wissen wollen, was er damit meint, können Sie das vollständige Interview auf unserer Facebook-Seite nachhören Externe Verknüpfung https://www.facebook.com/193314717777382/videos/279084146059428/.

 

Und falls Sie es in diesem Jahr selbst nicht auf die Häuslbauermesse geschafft haben: Keine Sorge - Sie müssen nicht bis zum kommenden Jahr warten! In der Externe Verknüpfung Infozentrale für Energie und Wohnbau stehen wir Ihnen gerne für Fragen zu Förderungen sowie zu unseren Beratungsschienen von Montag bis Freitag zur Verfügung.

Graz, 22. Jänner 2019

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).