Zur Startseite Ich tus

Neue Energielabel ab 1. März 2021

Vergleich altes und neues EU-Label – TV-Geräte © klimaaktiv
Vergleich altes und neues EU-Label – TV-Geräte© klimaaktiv

Das EU-Energielabel für Produkte unterstützt Konsumentinnen und Konsumenten sowie professionelle Beschaffer seit über 25 Jahren wirksam bei der Auswahl energieeffizienter Produkte.
Da die derzeit verwendete Labelsystematik von A+++ bis G wenig effektiv geworden ist, kommt 2021 das neue Label auf den Markt.

Wesentliche Neuerungen:

  • Alle Produkte werden mit einer einheitlichen Skala von A bis G gekennzeichnet.
  • Die Klassen A+, A++ und A+++ entfallen.
  • Über einen QR-Code (rechte obere Ecke des Labels) kann man zukünftig auf eine neue EU-Produktdatenbank (EPREL) zugreifen, die zusätzliche Produktinformationen für Konsumenten, professionelle Beschaffer, Marktüberwachungsorganisationen und andere interessierte Stakeholder bietet.
  • Der Energieverbrauch der Produkte wird prominent im mittleren Bereich des Labels deutlicher und einheitlicher dargestellt.
  • Verbesserte bzw. zusätzlich eingeführte Piktogramme zu den Produktmerkmalen, z.B. Energieverbrauch in verschiedenen Betriebsmodi für TV-Geräte oder die Dauer des Eco-Programms bei Waschmaschinen, etc.

Weitere Informationen:

Ratgeber Energielabel

www.label2020.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).