Headerbild Mythen und Fakten
© Land Steiermark

Mythos 4.1

Es gibt zu wenige Modelle und keine Gebrauchtwagen

Video

Viele denken, dass man bei E-Auto-Modellen überhaupt keine Auswahl hat. Die Zahl verschiedener E-Auto-Modelle nimmt stetig zu. Der Markt wächst und so gibt es auch vermehrt Angebote, vom Klein- bis hin zum Lieferwagen. Informationen zu aktuellen E-Autos findet man unter anderem in facheinschlägigen Zeitschriften bzw. auch online über die Seite „die Topprodukte" von klimaaktiv. Dort findet man neben den „klassischen" E-Autos auch Informationen zu E-Nutzfahrzeugen, E-Mopeds, E-Bikes usw.

Es sind zwar erst wenige zehntausend E-Autos auf Österreichs Straßen unterwegs, aber es gibt bereits einen attraktiven Gebrauchtwagenmarkt für E-Autos. Händler bieten unter Umständen attraktive Preise an, wenn Modelle technisch oder optisch überarbeitet werden, um den „Altbestand" auch noch an die Frau oder den Mann bringen zu können. Man muss hier nicht einmal großartig die Augen und Ohren offenhalten.

Weiterführende Links

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).