Lesereise "Vom Klimaschrecker zum Klimachecker"

Machte am 9. Juni Station in Judenburg

Lesereise Judenburg
Lesereise Judenburg© Helfried Kreiter
Lesereise Judenburg
Lesereise Judenburg© Helfried Kreiter

Klimaschutzbildung ist seit mehr als zehn Jahren eine wichtige Säule der Klimaschutzstrategie des Landes Steiermark. Das stetig ausgebaute und kontinuierlich verstärkte Angebot zu den Themen Energie und Klimaschutz zählt mittlerweile zu den Vorzeigebeispielen im Österreichvergleich. Eine dieser Maßnahmen - das eigens entwickelte Kinderbuch „Vom Klimaschrecker zum Klimachecker" - geht auf Tour durch die Steiermark und machte nun in Judenburg Station. Das Kinderbuch ist Bestandteil der vom Lesezentrum Steiermark und der steirischen Ludothek Ludovico zusammengestellten KlimaKiste, die den steirischen Bibliotheken für die Dauer von ca. 5-6 Wochen zur Durchsicht und zum Verleih zur Verfügung gestellt wird.

Das Land Steiermark, das Klimabündnis und die Stadtgemeinde Judenburg luden am Dienstag, den 26. April 2022 zur Eröffnung der Wanderausstellung „Klimaversum" ein, die bis 9. Mai in der Stadtgalerie Judenburg besucht werden konnte. Im Rahmen dieser Eröffnungsfeier wurde auch das umfangreiche Angebot für die steirischen Bibliotheken, das Kinderbuch „Vom Klimaschrecker zum Klimachecker" und die KlimaKiste von Herrn Friedrich Hofer, GF Klimabündnis Steiermark präsentiert und an Frau Ines Eder, Bibliotheksleiterin der Stadtbücherei Judenburg übergeben.

Die KlimaKiste steht nun für insgesamt 5 Wochen der Stadtbücherei Judenburg zum Stöbern, Entlehnen und Entdecken bis einschließlich 30. Mai zur Verfügung. „Ich freue mich über dieses Angebot für unsere Bibliothek. Das vielfältige Material der KlimaKiste ergänzt ganz wunderbar das bereits bestehende Medienangebot unserer Bibliothek zu diesem Thema, sodass wir einen eigenen Büchertisch dazu gestalten konnten. Das Klimathema ist mir persönlich sehr wichtig und ein großes Anliegen. Ich vergleiche es gerne mit dem täglichen „Zähneputzen". Es soll für jeden zur Routine werden, da es uns und der Umwelt guttut", so Frau Ines Eder zum Inhalt der KlimaKiste.

Im Zuge dieser Tour fanden am 3. Mai auch zwei interaktive Lesungen des Kinderbuches „Vom Klimaschrecker zum Klimachecker" in der Stadtbücherei für 2 Kindergartengruppen statt, die von Frau Mag. Stefanie Greiter vom Klimabündnis Steiermark durchgeführt wurden.

Der nächste Halt der Klimachecker-Tour ist in Trofaiach. Danach folgen Gleisdorf und Fürstenfeld.

Weitere Infos bei:

Elisabeth Unger, Klimabündnis Steiermark, 0676/5086526, elisabeth.unger@klimabuendnis.at

Graz; 13. Mai 2022

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).